Radiologische Praxis im Krankenhaus Rüdersdorf

Dr. med. Dirk Stockheim,  Christian Krämer und Dr. med. Michael Birow
Fachärzte für Diagnostische Radiologie

Computertomograph
Mehrzeilen-CT (16-Zeiler)

Computertomografie

Bei der Computertomografie (CT) rotiert ein System aus Röntgenröhre und Detektor um den zu untersuchenden Körperbereich. Die Röntgenstrahlen durchdringen den Körper und werden durch die Organe und Gewebe unterschiedlich abgeschwächt.

Die registrierten Absorptionswerte erlauben die Bestimmung der Dichte eines bestimmten Bildpunktes. Die Dichtewerte werden als Grauwerte dargestellt. Die entstandenen Bilder sind Schnittbilder der untersuchten Körperregion. Aus den Bilddaten sind Rekonstruktionen in verschiedenen Bildebenen möglich.

Die moderne Spiral-CT-Technik erlaubt dosissparende Untersuchungen.

Folgende computertomografische Untersuchungen führen wir durch:

  • Gehirn Gehirn = cerebral,
    Augenhöhle = Orbita,
    Brustkorb = Thorax,
    Bauch = Abdomen
    und Gesichtsschädel (Nasennebenhöhlen, Augenhöhle)
  • Felsenbein
  • Körperstamm (Brustkorb, Bauch)
  • Hals
  • Wirbelsäule und Extremitäten

Patienteninformation

Zum Lesen und Drucken von PDF-Dateien benötigen Sie einen Adobe Reader, den Sie bei Bedarf hier herunterladen können: Adobe Reader herunterladenSie sind zu einem CT in die Radiologische Praxis am Krankenhaus Rüdersdorf bestellt? Dann können Sie hier das Blatt mit Informationen, Fragebogen und Einverständniserklärung herunterladen:

Sie können dieses Informationsblatt selbstverständlich auch persönlich in unserer Praxis erhalten.


Beispiel-Bilder: Computertomografie

CT der Lunge CT des Abdomens CT des Hirns
CT der Lunge, des Abdomens (Bauchraum) mit beidseitigem Niereninfarkt und des Hirns mit Hirnblutung (v.l.n.r.)

Weiterführende Links

Zum Seitenanfang